Inlineskaten blinder und sehbehinderter Menschen
 

Link zum Skate-In-MagazinInline-Skating mit Sehbehinderten

Im Herbst 2001 und Frühjahr 2002 bot der D.I.V. Fortbildungsmaßnahmen
zum Thema,,Inline-Skating mit Sehbehinderten" an.

Hier ist ein Kurzbericht einer Teilnehmerin:

Ich habe an dem Fortbildungslehrgang "Behindertensport" teilgenommen. Herr Springhart, der Referent, leitete diese Fortbildung sehr einfühlsam, kompetent und abwechslungsreich. Er versetzte uns während des Lehrgangs in die Lage er blinden Skater. Diese Erfahrung war sehr tiefgreifend, verbunden mit einer enormen Hochachtung vor allen blinden Skatern. Herr Springhart führte uns zunehmend, aber sehr einfühlsam, immer mehr über unsere Grenzen hinaus und das "blinde" Empfinden wuchs in uns immer mehr. Erzeigte uns Lehrmethoden für blinde Kursteilnehmer, die ich inzwischen in meine Kursarbeit, vor allem bei sehr ängstlichen Kursteilnehmer, übernommen habe.
Für eine Stunde übergab er jedem von uns ein blindes Kind. Ich habe noch nie in meinen Kursen ein solches Vertrauen bezüglich meiner Lehrerfunktion erlebt. Der Mut und das Vertrauen, dass diese Kinder uns bewiesen haben, bewegt mich noch heute zutiefst. Die Freude und der Spaß, den diese Kinder bei diesem Sport empfunden und an uns weitergegeben haben, war für mich sehr nachhaltig.
Herrn Springhart gebührt für diesen Lehrgang ein großer Dank. Ich kann jedem lnstruktor diese Fortbildung wärmstens ans Herz legen, denn man bekommt ein anderes Sichtfeld und kann auf besonders ängstliche Kursteilnehmer einfühlsamer eingehen.
Antje Meyer, Iserlohn

DM Kerpen 2012 Oberschleißheim 2013 bbs Nürnberg 2013 Hallertau 2013 Forchheim 2013

 
Diese Webseite wird nicht mehr gepflegt und dient nur der historischen Information aus der alten Webseite.

 

Diese Seite wird hobbymäßig betrieben, weitere Anregungen nehme ich gerne entgegen.
Auf den Inhalt der angegebenen Links habe ich keinen Einfluss und distanziere mich daher.
Für die angegebenen Webseiten sind die Betreiber selbst verantwortlich!
Sollte jemand mit einer Veröffentlichung nicht einverstanden sein oder
seine Rechte nicht beachtet worden sein, genügt eine kurze Mitteilung zur Korrektur.
Alle Angaben nach bestem Wissen jedoch ohne jegliche Gewähr!

Impressum